Investorenecke

Wer sein Geld anlegen möchte, investiert am besten in eine Immobilie als Kapitalanlage. Dabei kann man wenig falsch machen: Die allgemeine Preisentwicklung spricht für das Investment, es herrscht weiterhin ein hohes Wachstumspotential und eine gute Rendite sowie ein Wertsteigerungspotential sind durchaus gegeben.

Zudem ist eine Immobilienanlage herausragend für die eigene Altersvorsorge geeignet. Wer früh damit beginnt, hat die besten Erfolgschancen. Entweder haben Sie mit einer Immobilie im Alter selbst eine mietfreie Wohnung für sich oder verdienen monatliche Mieteinnahmen. „Wohnen muss man immer“ könnte Ihr Leitsatz sein, denn zu Ihrem Angebot wird es stets eine Nachfrage geben. Zudem profitieren Sie von großer Sicherheit auf dem Immobilienmarkt, einem Wertsteigerungspotenzial sowie einem guten Inflationsschutz.

Hier in Paraguay sind Renditen möglich von denen in Deutschland, Schweiz, Österreich oft nur geträumt werden kann.

Wir stellen Ihnen hier nun ein neu entstandenes Loteamiento vor in dem die Preise bei 10.000.000 Gs für 360 m² beginnen. Das Gelände befindet sich zwischen Mbocayaty und Yataity ca. 800 Meter abseits der Ruta 8.

Die farbig markierten Grundstücke sind entweder schon verkauft, oder reserviert.

Selbstverständlich haben alle Grundstücke einen Titel

    Währungsrechner Guaranies

    Unseren Währungsrechner finden Sie auf der rechten Seitenspalte

    Darüberhinaus haben wir zwei Kurzinterviews für Sie zum Thema Wirtschaft & Politik in Paraguay geführt. Zwei Zitate aus diesen Interviews finden Sie direkt im Anschluss. Kernpunkt der Fragen war die stabilität und kurzfristige Zukunft Paraguays.

     

    “Ein politisches Merkmal Paraguays ist die althergebrachte Hegemonie der Colorado-Partei, doch das Land ist seit Ende der Diktatur von politischer Stabilität geprägt. Die zentrale momentane Aufgabe für Paraguay ist es, das Wirtschaftswachstum und Haushaltsdisziplin aufeinander abzustimmen, ohne die weitere Implementierungen rechtsstaatlicher Prinzipien und die sozialpolitische Fokussierung des Gemeinwohls außer Acht lassen. Paraguay hat zudem derzeit den temporären Vorsitz über das südamerikanische Wirtschaftsbündnis Mercosur inne und hat sich eine Forcierung der internationalen Marktöffnung zum Ziel gesetzt, vor allem hinsichtlich der protektionistischen Wirtschaftspolitik a la Donald Trump, wobei die bisherigen amikalen Wirtschaftsbeziehungen der liberal-konservativen Regierung zu den USA von Vorteil sein könnten.  In Planung sind ebenfalls Freihandelsabkommen mit dem ASEAN, der EFTA, Tunesien, Marokko und Indien.” – Mag. Lena Rheindorf | Politologin

     

    “Der Guarani zählt zu den stabilsten Währungen der Welt, ermöglicht durch eine anhaltend wachsende Integration in ihr geopolitisches Umfeld. Japanische Financies ermöglichen dem Staat den Ausbau von landesweiter Infrastruktur. Als einer der grössten Agrar-Exporteure der Welt, schafft Paraguay seit Jahren ein kontinuierliches Wachstum von rund fünf bis zehn Prozent, während Nachbarland Brasilien auf Platz neun der Weltwirtschaftskräfte abgestiegen ist. Nachbarland Uruguay, auch Schweiz Südamerikas genannt konnte bezüglich Wachstum in den letzten Jahren nicht mithalten.

    Dazu zählen die Einheimischen seit nun zum fünften Mal in Folge als glücklichstes Volk der Welt.
    Der Austritt Deutschlands aus der NATO und der exorbitante Aufstieg des Eurokurses wird der hiesigen Wirtschaft im Jahr 2018 einen weiteren Schub zu einem selbständigeren Staat verschaffen.” – Esteban Pablo Jones-Schibli | Videojournalist